Bis auf weiteres finden aufgrund des Coronavirus keine Kurse statt! Bleiben Sie aufgespannt und gesund! Herzlichst Sabine Holzer

BAm Freitag, den 22. November 2019 findet von 18:00 - 19:30 Uhr der nächste Basic-Workshop statt!!!
Neue Kurszeiten am Vormittag: Cantienica® in der Mittagspause, Rückbildung mit Baby.....

Herzlich Willkommen - in meinem neuen Raum. Der Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich.....
Ich empfehle Ihnen vor der ersten Kursstunde die Teilnahme an einem Basic-Workshop oder einer Einzelstunde.

Die CANTIENICA®-Methode


Erforscht und entwickelt wurde und wird die Methode von Benita Cantieni seit 1993. Sie entwickelte die Übungen  zuerst für sich selbst, denn sie litt unter den schmerzhaften Folgen einer fortschreitenden Wirbelsäulenverkrümmung, mit Arthrose in mehreren Gelenken und Schmerzen auf Schritt und Tritt.
Benita Cantieni bezeichnet ihr System als „logische Anatomie für Laien, Anleitung zur Selbstheilung“, oder als Vivatomie, die Lehre des lebenden Körpers. Gute Haltung, Beweglichkeit und Kraft aus der Tiefenmuskulatur halten Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen gesund. Die aufrechte Haltung schenkt dem Körper Leichtigkeit, Ausstrahlung und Eleganz. Die vernetzte Tiefenmuskulatur strafft die Formen und bringt den ganzen Körper in seine individuelle  Bestform, unabhängig von Größe, Alter oder Gewicht.
Das Skelett wird von der Mitte aus, also aus dem Becken, in die optimale Aufspannung gebracht und in der  Tiefenmuskulatur vernetzt. Das verändert sofort die Haltung. Ausgefeilte, exakt aufeinander abgestimmte Übungen vernetzen und trainieren 100 % der Skelettmuskulatur.


 

(Quellenangabe: Cantienica®-AG)